Nach dem 3. Spieltag sprach Leiter Aktive Hutter mit Topscorer und Sturmtank der 1. Mannschaft: Diego Haas.

 

Hallo Diego, schön das du dir Zeit genommen hast. Mit 6 Punkten aus drei Spielen ist man ordentlich gestartet. Wie fällt dein Fazit aus?

– Nach den zwei Startsiegen war die Euphorie schon sehr gross. Leider hat es gegen Buchs nicht so geklappt wie gewünscht. 6 Punkte sind aber bereits ein gutes Polster gegen den Abstieg. Wir können mit dem Saisonstart aber zufrieden sein.

Mit 6 Toren hast du auch einen Grossteil daran geleistet. Warum klappt es in dieser Saison bislang mit dem Tore schiessen bei dir besser als vorherige Saison?

– Letzte Saison hatten wir eine eher defensive Ausrichtung, das hat sich dieses Jahr geändert. Die Mannschaft spielt sich mehr Chancen heraus, somit komme ich als Stürmer auch zu mehr Möglichkeiten. Dass es für mich persönlich bereits zu 6 Toren gereicht hat, freut mich natürlich sehr. Die Saison ist noch lang und ich hoffe es werden noch viele weitere Tore folgen.

Nun wirst du aufgrund deines Auslandsaufenthaltes die nächsten 3-4 Spiele verpassen. Was wünschst du dir wenn du zurück zur Mannschaft kehrst?

– Ich mache mir da keine grossen Sorgen, da die Mannschaft sehr gut eingespielt ist. Es werden bestimmt noch ein paar Punkte hinzukommen während ich im Urlaub weile. Ich hoffe die gute Stimmung innerhalb der Mannschaft kann aufrecht erhalten werden kann.

Wir sind in einer sehr starken 3. Liga Gruppe. Auch wenn die Saison noch sehr Jung ist, wenn siehst du Ende Saison im Kampf um den Aufstieg? Und was traust du unserer Mannschaft zu?

– Meiner Meinung nach kann der FCT dieses Jahr für grosse Überraschungen sorgen. Als Aufstiegsaspirant sehe ich den FC Buchs, wobei unser Ziel sein muss solange wie möglich oben mitzuspielen. Am Wichtigsten ist es jedoch, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben.

Kommentare sind geschlossen.