Am Mittwoch gastiert die 1. Mannschaft beim FC Rheineck. Nach dem Spielfreien Wochenende, folgt nun das 5. Meisterschaftsspiel. Mit einem Sieg heute könnte man sogar, bis mind. Samstag, die Tabellenführung übernehmen. Doch die Aufgabe wird alles andere als leicht. Zwar startete der FC Rheineck nicht optimal in die Saison, aus vier Spielen resultierten 4 Punkte, doch zu unterschätzen ist diese Mannschaft sicherlich nicht. Denn das Ziel dürfte der Aufstieg sein beim Team aus Rheineck. Letztes Jahr konnten die Triesner im Rückspiel beim damaligen Tabellenführer  Rheineck 3 Punkte einfahren, dies hofft die Mannschaft um Spielertrainer Rohrer auch beim heutigen Flutlichtspiel…

Beim FCT fehlen Betchema, Zahn (verletzt) Haas, F. Bargetze, Vaccarro, Salzgeber, Frick, C. Beck, T. Brunner, U. Hanselmann. (abwesend)

Anpfiff auf der Stapfenwies, Rheineck: Mittwoch, 20.15 Uhr

Kommentare sind geschlossen.