Frauen 1. Mannschaft: 3 Punkte im Duell gegen den Tabellenführer!

Am Samstagabend bestritt die Frauenmannschaft des FC Triesen das heissumkämpfte Duell gegen den Tabellenersten FC Uzwil. Die St. Gallerinnen waren bis dato in den letzten sieben Spielen unbezwungen und mussten sich insgesamt lediglich gegen den FC Frauenfeld geschlagen geben. Die Triesnerinnen hingegen blickten auf zwei verlorene Spiele und ein immer schmaler werdender Kader zurück. Trotzdem […]

Continue reading

Frauen 1. Mannschaft: 1 Woche, 3 Spiele, 9 Punkte und 16 Tore

Die Bilanz, die die Triesnerinnen nach dieser Woche ziehen können, ist überragend. Nach drei Spielen innert sieben Tagen konnten 9 Punkte verbucht werden. Zuletzt traf der FCT zu Hause auf der Blumenau auf den FC Romanshorn. Die Triesnerinnen starteten etwas verhalten in die Partie und man merkte, dass die Waden strapaziert und die Müdigkeit gross […]

Continue reading

Frauen 1. Mannschaft: Torfestival

«Wenn mr hüt gwinnen, schribi weder an Spelbrecht» – mehr musste Eva nicht zu ihren Teamkolleginnen sagen. Eine Motivation sondergleichen. Zum dritten Spiel der Saison war die Frauenmannschaft des FC Triesen zu Gast beim FC Thusis-Cazis im Bündnerland. Nach zwei unentschiedenen Spielen war es Zeit für den ersten Sieg in der 3. Liga. Noge und […]

Continue reading

Frauen: Viele Tore, keine Punkte

Die Triesnerinnen waren am Samstagabend zu Gast in Niederurnen beim FC Linth 04. Die Tabellen Vierten erwiesen sich schon in der Vergangenheit als harter Gegner und waren immer für Tore gut. Da die Tabellenschlusslichtgenossen Wittenbach, Widnau und Frauenfeld nicht im Sinne der Triesnerinnen spielten und in den letzten Partien immer wieder punkten konnten, befindet sich […]

Continue reading

Frauen: Sieg in Widnau

Bei angenehmen 28 Grad traten die Triesnerinnen am Sonntag um 12 Uhr mittags das vierte Saisonspiel in Widnau an. Im September letzten Jahres konnte der FC Widnau den FCT noch mit 2:4 besiegen. Es bestand also durchaus noch eine offene Rechnung aus der Sicht des FCT. Den ersten Sieg des Tages fuhr Captain Gerner ein, […]

Continue reading