Gestern Dienstag, 10. Juni um 20.00 Uhr spielten die Veteranen zuhause gegen den FC Flums-Walenstadt das Viertelfinalspiel um den Ostschweizer Veteranenmeister.

Trotz klarer Überlegenheit verloren die Veteranen am Schluss mit 0:3. Der Treffer zum 0:1 fiel kurz vor Schluss aus einem Konter der Flumser. Als die Heimmannschaft daraufhin alles auf eine Karte setzte folgten noch die Treffer zwei und drei.

Kommentare sind geschlossen.